FDP Ingelheim zu Diesel-Fahrverboten

11 Sep

FDP Ingelheim fordert Unterstützung für Diesel-Fahrer:

Fahrverbote für bestimmte Autos mit Dieselmotoren für den Stadtbereich Frankfurt und eventuell auch für Wiesbaden und Mainz im Jahr 2019 betreffen viele Pendler, Handwerker, Winzer und mittelständische Betriebe auch aus Ingelheim und dem Landkreis Mainz-Bingen.

Michael Julius Schwarz, stellv. Kreisvorsitzender der FDP Mainz-Bingen und Verbandsvorsitzender in Ingelheim: „Wir brauchen keine durch den Abmahnverein Deutsche Umwelthilfe erzwungenen Fahrverbote sondern Lösungen für die betroffenen Autofahrer.“

Helmut Immerheiser, Stadratsmitglied der FDP Ingelheim ergänzt: „Wir brauchen ein ernstzunehmendes Nachrüstkonzept auf Kosten der Hersteller für Dieselfahrzeuge, die von den Fahrverboten betroffen sind.“

Die FDP Ingelheim steht an der Seite der geprellten Autofahrer und mittelständischen Betriebe.